ENRA EBike Versicherung

Bis zum Jahresende werden wir in Deutschland etwa 850.000 neue EBikes auf den Straßen haben. Wir behaupten mal es hätte locker mehr als 1 Million werden können. Wenn bei vielen Interessenten nicht die Frage aufkäme: ,,...und wenn Sie mir das klauen?''

 

Dabei ist der Diebstahl auch nur ein Thema. Gefolgt von Akkudiebstahl  und/oder Akkuschäden kommen viele Ängste bei der Überlegung ein EBike anzuschaffen zusammen.

Dabei gibt es eine wunderbare (smarte) Lösung gegen (fast) alle Störfälle die Sie im Laufe Ihrer EBike Fahrenszeit ereilen könnten. Die ENRA EBIKE Versicherung. Vor Jahrzehnten in Holland als Fahrradversicherer gestartet, bietet die ENRA als Spezialversicherer ein Rundum Sorglos Paket für EBike&Co. an.

 

Damit Sie ein Gefühl bekommen, welche Risiken* abgesichert werden können einmal eine Auflistung:

Diebstahl, Teilediebstahl, Akkudiebstahl, Vandalismus, Totalschaden, Unfallschaden, Pannenschäden, Sturzschäden, Neuradersatzleistung, Unsachgemäße Handhabung, Materialfehler, Produktionsfehler, Konstruktionsfehler, Elektronikschäden, Akkudefekte, Akkuverschleiß, Pickup Service...

 

Sie merken schon, dass es hier weit über den Umfang einer Hausratversicherung hinausgeht. Diese sichert Ihnen bestenfalls den Diebstahl ab und das ggf. auch nur bis 22 Uhr.

 

Jetzt fragen Sie sich ob das überhaupt bezahlbar ist?

 

Nehmen wir das Beispiel Sie erwerben einen Pedego Cruiser für 2400 € zzgl. 50 € für das Schloss.

Dann bezahlen Sie für eine Laufzeit von 3 Jahren nur einmalig 270 € (entspricht 7,50 € mtl.) oder für eine Laufzeit von 5 Jahren einmalig 375 € (entspricht 6,25 € mtl.)

Das ist selbst günstiger als die meisten Prämienaufschläge der Hausratversicherungen. Und das bei dem Vielfachen an Leistungen.

 

Sie wollen mehr über die ENRA wissen? Schreiben Sie uns über das Kontaktformular.

 

 

*Tarif Rundumschutz

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0