BH 2015er Modelle- was ist neu?

Aus Evo wird Neo und das Rahmendesign wurde ja auch schonmal so ähnlich gesehen. Doch was sind die Änderungen in 2015 die dem Käufer das Warten auf die neuen Modelle schmackhaft machen, oder auch unerträglich?

Ja, das Rahmendesign geht neue Wege. Der Knick im Oberrohr schleicht sich nun auch bei BH ein, nachdem die Bikes bei Haibike dieses ja bereits seit längerem hatten.

 

Eines der wichtigsten Themen ist und bleibt wohl immer der Akku. Immerhin ist es BH gelungen, diesen noch kleiner zu bekommen. Bei gleicher Kapazität wie beim Vorgänger. Die (preisgekrönte) Integration im Unterrohr ist dabei geblieben, warum auch Gutes ändern?

 

Hinzugekommen ist jedoch eine LED Ladeanzeige im Akkugehäuse (Unterseite) sowie eine Aussenladebuchse. Zweitere ist vor allem für diejenigen Biker spannend, die nicht im 4. OG wohnen und einen Carport oder eigene Garage als Standort haben..

 

Und zu guter Letzt die Lackierung. Diese ist im Jahr 2015 sehr martialisch geworden, steht doch das EVO und das CROSS sehr prägnant auf dem Rahmen, nichts für Introvertierte.

 

Als Fazit lässt sich schon jetzt feststellen, dass es einige techn. Fortschritte nebst opt. Retuschen gibt, ansonsten die sehr gute Fahrmaschine aber erhalten worden ist.

 

Achja, apropos Haibike. Wem ein ,,geknicktes'' Haibike bislang immer einen Schnaps zu teuer war, wird hier erfreut sein, die Preise bei BH blieben nämlich stabil zum Vorjahr und sind somit um einiges günstiger...


Nachtrag vom 14.11.14: Unser Schrauber will noch Wert gelegt sehen auf den verstärkten Rahmen ggü. den Vorjahresmodellen, was jedoch auch etwa 2 kg Mehrgewicht ausmacht...

 

Was bleibt also noch zu sagen?: Probefahrten sind jederzeit möglich.